Tests und Zertifizierungen

ROPS und FOPS tests

Gemäß der Sicherheits-Regelungen müssen auch Produkt-Tests durchgeführt werden. Nach der Prototyping-Phase werden Simulationen an der Kabine gemacht, um nach Überschlagen der Maschine (ROPS) oder die Schlagfestigkeit nach Abfallen eines Gewichts von oben (FOPS) zu prüfen. Anschließend wird die Genehmigung für landwirtschaftliche - und spezielle Maschinen zum Nachweis ausgefüllt.

  • Rops und Fops Test
  • Rops und Fops Test
  • Rops und Fops Test

Drucktests

LOCHMANN KABINEN ist stets auf dem neuesten Stand im Bezug auf Vorschriften, welche die Sicherheit und das Wohlbefinden jenes Fahrers garantieren, der durch das Fahren von Landwirtschafts- und Forstmaschinen oder selbstfahrenden Sprühfahrzeugen in Kontakt mit gefährlichen chemischen Wirkstoffen gelangt. Um dieses Ziel zu erreichen, planen und produzieren wir Kabinen, die der Europäischen Vorschrift EN 15695 – 1.2009 Kategorie 4 entsprechen. Die Kabinen werden deshalb auf Anfrage des Kunden einem Drucktest unterzogen. Dieses Verfahren wird in der Phase der Prototypentwicklung vollzogen, bevor die Produktion der Vorserie der Kabine von ausgebildeten und zertifizierten Mitarbeitern beginnt.

  • Drucktests
  • Drucktests
  • Drucktests

Lärm- und Wassertests

LOCHMANN KABINEN hat es sich zum Ziel gesetzt, dem Kunden ausgezeichnete Qualität und Sicherheit garantieren zu können. Um dies zu verwirklichen, wird die Kabine auf Anfrage des Interessenten laut Richtlinie 2009/76/CE (die Stufe des Schallpegels, der auf das Gehör des Traktor- oder Forstmaschinenfahrers einwirkt) einem Lärmtest unterzogen.

Jede Kabine, die von der LOCHMANN KABINEN GmbH hergestellt wurde, muss zusätzlich einen Wassertest bestehen, um ein eventuelles Eindringen von Flüssigkeiten in den Innenraum der Fahrerkabine zu vermeiden.

  • Lärmtests
  • Lärmtests
  • Wassertests